TU Wien:Mathematik 3 UE (diverse)/Übungen WS09/Beispiel 88

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Man verbessere die in Aufgabe 87 erhaltene Näherungslösung für die Schrittweite h=0.25 durch Anwendung (a) des verbesserten Eulerverfahrens bzw. (b) des Runge-Kutta-Verfahrens.

Lösung[Bearbeiten]

f.post:609751