TU Wien:Multimedia 1: Daten und Formate VO (Breiteneder)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

Ziel[Bearbeiten]

Vertraut werden mit gängigen MM-Konzepten, -Plattformen und -Umgebungen; Aneignen von technischen und software-technischen Grundlagen von Multimedia.

Inhalt[Bearbeiten]

  • Zeitabhängige Datentypen (Audio, Video)
  • Datenkompression
  • Multimedia-Plattformen
  • Multimedia Content-Based Information Retrieval und Indexing
  • MPEG-7 MPEG-21 (dürfte seit längerem allerdings NICHT Prüfungsstoff sein [anm. koDiacc: das glaube ich auch und ist mir heute nach der Prüfung auch aufgefallen. kommt glaub nichtmehr])

Ablauf[Bearbeiten]

Vorlesung im klassischen Stil.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine

Vortrag[Bearbeiten]

Folien auf englisch - viel Text. Trägt teilweise sehr schnell vor.

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Die Prüfung besteht aus immer wiederkehrenden Fragen die schriftlich zu beantworten sind. Nach 90 Minuten schreiben ist eine schmerzende Schreibhand vorprogrammiert.

Prüfungsordner finden sich bei den Materialien.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

  • SS08: Prüfung am 11.06.2008, Zeugnis erhalten am 09.08.2008 (ca. 2 Monate)
  • WS0809: Prüfung am 29.01.2009, Note erhalten ~17.03.2009 (nächster Prüfungstermin 24.03.2009)
  • SS010: Prüfung am 17.06.2010, Note erhalten am 20.07.2010, Zeugnis noch ausständig

Zeitaufwand[Bearbeiten]

tbd

Unterlagen[Bearbeiten]

Vorlesungsfolien unter http://www.ims.tuwien.ac.at/teaching/mm/

Tipps[Bearbeiten]

Für die Prüfung empfiehlt es sich die Folien durchzulesen, und die bisherigen Prüfungsfragen auszuarbeiten und versuchen halbwegs auswendig zu lernen.

MTINTELs Ausarbeitung (bis 2007?) http://stud4.tuwien.ac.at/~e0402913/tu.html

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen