TU Wien:Seminar aus Security SE (Piller)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Selbstständiges Ausarbeiten und Präsentieren eines Themas im Bereich der IT-Security. Begleitend muss zum Thema auch noch eine schriftliche Ausarbeitung erstellt werden.

Ablauf[Bearbeiten]

In der Vorbesprechung schreibt Hr. Piller eine Liste an Themen an die Tafel, welche sich dann die Studierenden aussuchen können. Die Ausarbeitung erfolgt wahlweise alleine oder in 2er-Gruppen. Im Anschluss werden 4-5 Präsentationstermine festgelegt, an welchen die Themen präsentiert werden können. Es besteht keine Anwesenheitspflicht bei Terminen an welchen man nicht selbst eine Präsentation hält.

  • Dauer der Präsentation sollte etwa 20-25 Minuten pro Person betragen
  • Schriftliche Ausarbeitung muss etwa 15 Seiten umfassen und kann verspätet abgegeben werden.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

noch offen

Zeitaufwand[Bearbeiten]

noch offen

Unterlagen[Bearbeiten]

noch offen

Tipps[Bearbeiten]

  • Die Vorbeprechung ist etwas schräg. Da Dr. Piller normalerweise an einer anderen Universität unterrichtet, sind seine Anforderungen etwas ungewöhnlich für Studierende der TU. Z.B wird ein grobes Layout der Präsentationsfolien vorgegeben und müssen diese auch in PPT(X)-Format abgegeben werden.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen