TU Wien:Vernetztes Lernen UE (Pohl)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ähnlich benannte LVAs (Materialien):

Daten[Bearbeiten]

Vortragende Prof. Margit Pohl
ECTS 3
Abteilung Visual Computing and Human-Centered Technology
Wann Sommersemester
Links tiss:187A79
Zuordnungen
B. Medieninformatik und Visual Computing Wahlmodul Vernetztes Lernen

Mattermost: Channel "vernetztes-lernen" Team invite & account creation link Mattermost-Infos

Inhalt[Bearbeiten]

Begleitende Übung zur Vorlesung Vernetztes Lernen. Es soll der Prototyp eines eLearning-Systems entwickelt werden. Die Ausarbeitung erfolgt dabei jedoch rein schriftlich. Außerdem muss ein Essay, in dem vorgegebene Fragen zur Thematik des eLearnings beantwortet werden sollen, verfasst werden.

Ablauf[Bearbeiten]

Es gibt vier Lehrveranstaltungstermine, nämlich eine Vorbesprechungseinheit, eine Einführungseinheit und zwei Präsentationseinheiten. Bei den ersten beiden Terminen erklärt Prof. Pohl was in der Übung gefordert wird (Was soll im Essay stehen?, Was ist bei der Erstellung des Prototyps zu beachten?, usw.). Danach ist selbstständiges Arbeiten angesagt. Der Prototyp kann auch in einer Gruppenarbeit entstehen, wobei sich der Umfang der Abgabe und die Dauer der Präsentation mit jedem Gruppenmitglied entsprechend erhöhen. Eine Gruppengröße von mehr als zwei Personen wird von der Vortragenden daher nicht empfohlen. Der beschriebene Prototyp muss dann an einem der beiden Präsentationstermine kurz vorgestellt werden.

Benotung[Bearbeiten]

Grundlage für die Note bilden das Essay und die Ausarbeitung und Präsentation des Prototyps. Laut Aussagen der Vortragenden trägt das Essay dabei nur knapp 10% zur Endnote bei, der Fokus der LVA liegt also auf dem Prototypen.

Folgende Kriterien müssen dabei erfüllt sein:

Prototyp
Mindestens zehn ordentlich formatierte A4-Seiten und fünf unterschiedliche Systemansichten pro Gruppenmitglied. Titelblatt, Inhaltsverzeichnis und Quellenangaben zählen dabei nicht zum Umfang der Arbeit.
Präsentation
Zehn Minuten Redezeit pro Gruppenmitglied.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

SS16: Das Essay musste am 30.Juni, der Prototyp am 31.Juli abgegeben werden. Zeugnis am 26.September.

Tipps[Bearbeiten]

Die Präsentation beim ersten möglichen Termin halten, da Anwesenheitspflicht herrscht. Da beim späteren Termin meist mehr Menschen präsentieren dauert dieser um einiges länger.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen

Materialien

Diese Seite hat noch keine Materialien, du kannst aber neue hinzufügen.