TU Wien:Robotersysteme und Handhabungsgeräte VO (Kopacek)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daten[Bearbeiten]

  • VortragendeR/LVA-LeiterIn: Prof. Kopacek
  • ECTS: 3 (SWS: 2)
  • HP der LVA: [1]
  • Institut: IHRT

Inhalt[Bearbeiten]

laut TUWIS++:

Industrieroboter sind eine integrierende Komponente der Fertigungsautomatisierung. Zweck dieser Grundlagenvorlesung ist es, die Studierenden in den Problemkreis der konventionellen Robotertechnik einzuführen. Im Mittelpunkt stehen dabei unintelligente, stationäre Industrieroboter, sowie periphere Einrichtungen zum Aufbau von Robotersystemen. Lehrinhalte: Der Industrieroboter als Komponente der Fertigungsautomatisierung, Begriffe und Definitionen, Baugruppen von Industrierobotern (Greiferführungsgetriebe, Greifer, Greifeinheiten, Antriebe, Steuerrechner, interne und externe Sensoren), Programmierung, Anwendungsbeispiele, Entwicklungstendenzen. (Serviceroboter, Mobile Roboter, Humanoide Roboter, ...).

Ablauf[Bearbeiten]

Vorlesung

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

keine

Vortrag[Bearbeiten]

tbd

Prüfung[Bearbeiten]

Wie bei allen IHRT-LVAs schriftlich und mündlich. Beim schriftlichen Teil, der 30 Minuten dauert, sind alle Unterlagen erlaubt. Die Fragen kommen bei dieser LVA direkt aus dem Fragenkatalog. Der mündliche Teil besteht aus dem Vorlesen der Noten; wer mit seiner Note unzufrieden ist, kann sich seine Note bei einer mündlichen Prüfung verbessern.

Stand vom 28.03.2012: Nur ein schriftlicher Teil, weiterhin 30 Minuten, alle Unterlagen erlaubt. 5 Fragen, nur noch teilweise aus dem (z.B. im Informatik-Forum) kursierenden Fragenkatalog.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

  • WS14: Prüfung am 23.01.2015, Zeugnis erhalten am 26.01.2015 (sehr schnell)

Literatur[Bearbeiten]

Skriptum und Fragenkatalog

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Gering - wie es aussieht kommen immer wieder dieselben Fragen aus früheren Prüfungen ;)

hilfreiche Links[Bearbeiten]

  • Der folgende Link existiert leider nicht mehr!

Unter [2] findet sich das Skriptum und die Prüfungsfragen.

Benutzername: studrob

Passwort: Die ersten sieben Buchstaben des LVA-Titels, kleingeschrieben

Tipps[Bearbeiten]

  • Die Zeit kann knapp werden, insbesondere, wenn man zu viel zu einer Frage schreibt.
  • Unbedingt Fragen aus früheren Prüfungen schauen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen