TU Wien:Analysis 2 VO (Panholzer)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):

Daten[edit]

Lecturers Alois Panholzer
ECTS 3
replaces Mathematik 3 VO (Gittenberger)
Department Diskrete Mathematik und Geometrie
When summer semester
Links tiss:104267 , Mattermost-Channel
Zuordnungen
Bachelor Technische Informatik Pflichtmodul Analysis 2

Mattermost: Channel "analysis-2"RegisterMattermost-Infos

Inhalt[edit]

Wiederholung & Vertiefung Differentialrechnung in mehreren Variablen (Extrema mit Nebenbedingungen), Integralrechnung in mehreren Variablen, Trigonometrische Reihen, Fourier-Reihen, Fourier-Transformation, Diskrete Fourier Transformation, Laplace Transformation, Wiederholung & Vertiefung gewöhnliche DGL (Lösung mit Laplace, spezielle DGL), Partielle Differentialgleichungen 1. & 2. Ordnung (Rumpf DGL, lineare/quasilineare), Approximation & Interpolation (Lagrange, Newton, Splines), Numerische Lösung von linearen Gleichungssystemen, Numerische Integration, Numerische Lösung von DGL

Ablauf[edit]

Klassische Mathe-VO. Entsprechender Stoff des orangen Buches wird an der Tafel präsentiert.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit]

Analysis 1 stark zu empfehlen (besonders DGL)

Vortrag[edit]

Übungen[edit]

Siehe TU Wien:Analysis 2 UE (diverse)

Prüfung, Benotung[edit]

3 Beispiele ähnlich zu Beispielen aus der Übung, 2 Theoriefragen

Dauer der Zeugnisausstellung[edit]

noch offen

Zeitaufwand[edit]

Besuch der VO + eine Woche lernen für die Prüfung.

Unterlagen[edit]

noch offen

Tipps[edit]

  • Übung und VO parallel in einem Semester machen
  • In der VO gar nicht versuchen mitzuschreiben. Der Vortrag ist so nahe am Buch, dass man fast mitlesen kann.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit]

noch offen