TU Wien:Computergraphik 1 VO (Purgathofer)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Vermittlung eines Verständnisses und Überblickes über die Grundbegriffe und Grundmethoden der Computergraphik.

Ablauf[Bearbeiten]

Vorlesung im traditionellen Stil: Jede Woche gibt es eine 90-minütige Vorlesungseinheit, am Ende des Semesters eine Prüfung.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Kaum; elementares Verständnis von Vektoren und Matrizen helfen sicher.

Vortrag[Bearbeiten]

empfehlenswert, da er interessant und gut präsentiert wird und viel arbeit bei der prüfungsvorbereitung erspart.

die wiederholungsstunde am ende des semesters ist _sehr_ empfehlenswert, da die wichtigsten beispiele für die schriftliche prüfung nocheinmal vorgerechnet werden!

Prüfung[Bearbeiten]

Seit dem WS09 gibt es einen neuen Prüfungsmodus, bei welchem es einen praktischen und einen theoretischen Teil besteht, eine mündliche Prüfung gibt es nicht mehr.

Beide Prüfungsteile finden zum selben Termin statt. Bei dem praktischen Teil sind als Unterlagen das Buch, die Vorlesungsfolien (nicht aber die Folien aus den Tutorien) und die Textblätter erlaubt, bei dem theoretischen Teil sind keine Unterlagen erlaubt.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

Wie sieht es mit dem neuen Modus aus???

Koenntest du ja dann eintragen? ;-) -- 80.109.22.33 11:19, 28. Jan. 2011 (CET)

WS08: mündliche Prüfung am 16.02.2009, Zeugnis erhalten am 18.02.2009 (2 Tage)

Zeitaufwand[Bearbeiten]

bei hören der gesamten vo:

ein tag für die schriftliche (beisteht aus abwandlungen von po-beispielen und ist nur dafür da, zur mündlichen antreten zu dürfen, wirkt sich daher nicht stark auf die note aus), bei der schriftlichen sind unterlagen erlaubt insofern sind keine formeln oder ähnliches auswendig zu lernen

5 tage für die mündliche (zusammenfassungen von werner purgathofer lernen, folien durchschauen und auszüge aus dem buch lesen)

Unterlagen[Bearbeiten]

  • Die Vorlesungsfolien werden zum Download bereitgestellt.
  • Ab Wintersemester 2007/08 werden zu einigen Vorlesungseinheiten Textblätter, welche den Inhalt der jeweiligen Vorlesung kurz zusammenfassen, zum Download bereitgestellt sowie in der Vorlesung verteilt.
  • Schließlich wird ein Buch empfohlen, siehe http://www.cg.tuwien.ac.at/courses/CG/book.html.
  • Materialien

Tipps[Bearbeiten]

  • Die Onlinevorlesung http://www-lehre.inf.uos.de/~cg/2008/ ist ein sehr gutes deutschsprachiges Nachschlagewerk (in Kapitel unterteilt) und erleichtert das Verständnis des Stoffes immens.
  • Das für eine VO sehr teure Buch kann auch bei abebooks von einem chinesischen Buchhändler erworben werden. Es handelt sich um eine internationale Ausgabe mit chinesischem Cover, der Inhalt ist jedoch auf Englisch. Somit kann man das Buch für rund 30-35 EUR erwerben.
  • Bei genauerem betrachten der POs seit 2009 kommen im theoreth. Teil immer die gleichen Fragen aus einem Pool von 9 Fragen, schauts auch selbst an! Die Fragen können inhaltlich teilweise variieren. im Praxis-Teil wiederholen sich die Fragen auch, manchmal kommen aber auch neue Sachen wie z.B. specular lights oder eine Vertex/Edge/Surfaces-List (Prfg. 20.06.2011)

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen