TU Wien:Rechnungswesen VU (Inwinkl)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search

Daten

Lecturers Petra Inwinkl, Wolfgang Aussenegg
ECTS 2
Department Managementwissenschaften
When winter and summer semester
Links tiss:330269, tiss:330259 , Mattermost-Channel
Zuordnungen
Bachelor Wirtschaftsinformatik Pflichtmodul WIW/GBW - Grundlagen der Betriebswirtschaft

Die LVA ist im SS und WS, SS nur Inwinkl, WS Inwinkl (geblockt) und Aussenegger (wöchentlich). Mattermost: Channel "rechnungswesen"RegisterMattermost-Infos

Inhalt

Die LVA setzt sich im Wesentlichen aus zwei Teilen zusammen, im ersten Teil werden die Grundlagen des Rechnungswesens behandelt (u.a. die Grundlagen der doppelten Buchführung, Abbildung laufender Geschäftsfälle und die Jahresabschlusserstellung). Im zweiten Teil wird auf das speziell auf das IFRS (International Financial Reporting Standards) Acht gelegt, hier werden die Grundlagen dieses Systems erläutert. Zusätzlich kommt noch der Impairment Test dazu und die Unternehmensbewertung.

Ablauf

WS 2018/19
Blockunterricht 4 Blöcke a 4 Stunden (auf die Pause verzichten, macht den Block nicht kürzer), 2 Hausaufgaben (20 und 10 Punkte) & 2 Tests (je 35 Punkte)

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt, alle wichtigen Inhalten werden in den Unterlagen behandelt, die zur Verfügung gestellt werden.

Vortrag

Frontalunterricht mit kleinen Einbezug der Studierenden bei den Übungsaufgaben (Übungsskript im TISS hochgeladen)

Übungen

1. Übung: 20 Punkte - Übung wird nicht online abgegeben, sondern muss innerhalb von einem Zeitslot von 2 Tagen in den öffnungszeiten des Sekretariats abgegeben werden (jeweils von 10-16 Uhr möglich)

Inhalt der Übung: Eröffnungsbuchungen, Eröffnungsbilanz, laufende Geschäftsfälle, Um-Nachbuchungen, Schlussbilanz

Prüfung, Benotung

WS 2020:

Die Tests bestehen aus zwei Teilen, einem Theorieteil (Single Choice) und einem praktischen Teil (Rechenaufgaben). Beim ersten Test war der Theorieteil in 20 Minuten, der praktische Teil in 35 Minuten zu erledigen. Beim zweiten Test ersteres in 15 Minuten und letzteres in 45 Minuten.

Benotung:

1: 88 - 100 Punkte

2: 87.5 - 75.5 Punkte

3: 75 - 63 Punkte

4: 62.5 - 50 Punkte

5: < 50 Punkte

Die Tests waren jeweils 35 Punkte wert, die erste Hausübung 20 Punkte, die zweite 10 Punkte wert. Die Zusatzpunkte werden auf die Gesamtpunktzahl dazugerechnet.

Dauer der Zeugnisausstellung

WS 2020:

letzter Test: 08.01.2020 - Zeugnisausstellung: 01.02.2021

Zeitaufwand

WS 2020:

Die Hausübungen nehmen nicht allzu viel Zeit in Anspruch, wenn man sich mit dem Stoff auseinandergesetzt hat und ihn auch verstanden hat. Ein Nachmittag oder im schlimmsten Fall ein Tag sollten dafür ausreichend sein.

Die Zusatzpunkte sind relativ schnell erledigt (1-2 Stunden).

Unterlagen

kein Skriptum, Folien, Beispielsammlung sowie Hausübung wird im TISS hochgeladen

-> Lehrveranstaltungsleitung hat ausdrücklich betont, dass die Unterlagen nirgends anderes hochgeladen werden dürfen.

  • Materialien
  • Zusatzliteratur:
    • Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium (Facultas Verlag, Schneider/Dobrovits/Schneider), für den Buchhaltungs-Teil. Das WU-Standardwerk zum Thema.
    • Corporate Finance (Pearson, Berk/DeMarzo), für den zweiten Teil. Ebenso Standardliteratur für FCF, CAPM, etc, aber sehr umfangreich und nicht in deutscher Sprache.

Tipps

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik

WS2018/19
Die Zeit vom 1. Test war mit 45min (gegenüber 60min im vorherigen Semester) deutlich zu kurz für 3 praktische Beispiele; Ergebnisse ohne Rechnung, auch wenn noch so einfach (A + B = C), werden nicht gewertet. Der Durchschnitt hatte angeblich unter 50% der maximal erreichbaren Punkte.
Beim 2. Test wurde meist nur noch das Minimum gemacht um über die 50% gesamt für eine positive Note zu kommen, dadurch war er gefühlt deutlich einfacher.