TU Wien:Computergraphik 2 VO (Gröller)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Rahmen der Studienplanänderung 2011 der Technischen Universität Wien wurde "Computergraphik 2 VO" in "Computergraphik VO" umbenannt. Die beiden LVAs sind daher äquivalent.

  • Studierende der TU, die im WS11 oder später mit ihrem Studium begonnen haben, können nur die LVA mit neuem Titel, sofern sie noch nach dem "Studienplan" ein Pflicht-/Wahlfach ist, für ihren Abschluss verwenden.
  • Studierende der TU, die bereits vor dem WS11 inskribiert waren, müssen genau eine dieser beiden LVAs absolvieren.

Für Details siehe auch FAQ Studienplan 2011.



Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Benötigte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

Vortrag[Bearbeiten]

Es zahlt sich auf alle Fälle aus den Vortrag zu besuchen. Er ist extrem unterhaltsam, und man kann auch viel mitnehmen. Notwendig für die Prüfung ist er jedoch, so würde ich behaupten, nicht. Mit dem Fragenkatalog kommt man in der Hinsicht schon sehr weit.

Prüfung[Bearbeiten]

Prüfungsfragen finden sich bei den Materialien.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Wo gibts Mitschriften, Skripten, Folien...[Bearbeiten]

Die Folien können auf der Vorlesungs-Seite der Instituts-Homepage [1] heruntergeladen werden, die Kommentare dazu sind allerdings nicht immer auf dem neuesten Stand.

Tipps[Bearbeiten]

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen