TU Wien:Geometrie für Informatik UE (Kilian)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi. Eventuell findest du über dieser Meldung noch andere Vortragende, oder Links für dieselbe LVA.


In der Studienplanänderung 2011 der Technischen Universität Wien wurde "Geometrie für Informatik UE" aus dem Studienplan gestrichen.

  • Studierende der TU, die im WS11 oder später mit ihrem Studium begonnen haben, können diese LVA nicht mehr für ihr Studium als Pflicht- bzw. Wahlfach verwenden.
  • Studierende der TU, die bereits vor dem WS11 inskribiert waren, können, sofern sie für diese LVA ein Zeugnis haben, dieses Fach gemäß den Übergangsbestimmungen verwenden.
    • Ist dieses Fach eine Vorlesung, so muss es (wie immer) noch 3 weitere Semester Prüfungen geben.

Für Details siehe bitte auch das FAQ Studienplan 2011.


Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Implementieren von Algorithmen aus verschiedenen Gebieten der Geometrie mit Matlab.

Ablauf[Bearbeiten]

Alle 2 Wochen wird eine Übungsstunde gehalten, in der die Theorie zu einem Übungsblatt durchgenommen wird. Ab dann ist das Übungsblatt auch online abrufbar und kann bis zum Ende vom Semester gelöst werden. Es gibt auch ein Zusatzblatt, so dass nicht alle Beispiele gelöst werden müssen.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

  • Matlab
  • Mathematik Grundlagen und etwas Geometrie

Prüfung, Benotung[Bearbeiten]

Auf die Beispiele gibt es unterschiedlich viele Punkte. Die Note ergibt sich aus der Gesamtpunktezahl. Ein Notenschlüssel wird üblicherweise im Laufe des Semesters bekannt gegeben.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

noch offen

Zeitaufwand[Bearbeiten]

Für 1.5 ECTS ziemlich hoch.

Unterlagen[Bearbeiten]

Gibt es auf der LVA-Website.

Tipps[Bearbeiten]

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen