TU Wien:Kosten- und Leistungsrechnung VU (Schwaiger)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):

Daten[edit]

Lecturers Matthias Ondra, Christoph Hilscher
ECTS 3
Department Managementwissenschaften
When winter and summer semester
Language Deutsch
Links tiss:330229
Zuordnungen
Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Pflichtmodul Grundlagenmodule
Bachelor Wirtschaftsinformatik Pflichtmodul WIW/GBW - Grundlagen der Betriebswirtschaft
Bachelor Technische Informatik Wahlmodul Grundlagen der Betriebswirtschaft
E066473 Wahlmodul Kostenrechnung und Betriebstechnik
Master Medizinische Informatik Wahlmodul Management

Mattermost: Channel "kosten-und-leistungsrechnung"RegisterMattermost-Infos

Inhalt[edit]

Grundlegende Einführung in finanztechnische Begriffe und die Betriebskostenrechnung.

Ablauf[edit]

Zu jeder Vorlesung, gibt es einen Case. Dieser Case muss auf TUWEL am Vortag abgegeben werden. Die Cases bestehen entweder aus ein paar kleinen Rechenbeispielen oder Theoriefragen. Man hat 3 Versuche und 1h Zeit. Zusätzlich muss man sich am Beginn der LVA in einer Gruppe aus 5 Leuten zusammentun. Wenn man nun einen Case abgibt bekommt man 5 Punkte. Abgesehen davon muss eine Gruppe eine Präsentation über den Case am Anfang der Stunde abhalten, diese Gruppe erhält 5 Zusatzpunkte. Die Gruppe kann sich entweder freiwillig melden, falls sich niemand freiwillig meldet, wird gelost. Wenn die Cases fertig sind, spricht einer der Vortragenden oder es werden Beispiele gerechnet. Grundsätzlich wird der Unterricht 30-60 Minuten vor Stundenende beendet.

WS2020: Aufgrund Corona gab es keine Präsenz Übung, die ganze LVA fand im Distanced Learning Modus statt. Es gab 6 Cases in Tuwel, die je für einen bestimmten Zeitraum freigeschalten wurden. Durch die Cases konnte man 30 Punkte erhalten. Der erste Antritt am 17.12.2020 wurde als TUWEL Prüfung abgehalten.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit]

Kindergartenmathematik

Empfohlen: Abgeschlossenes Fachstudium in Latein

Vortrag[edit]

Oft tragen die Studenten durch die Cases vor oder es werden Beispiele gerechnet. Wirkt als würden die Vortragenden so wenig wie möglich selbst tun wollen. Leider ist der Vortrag sehr eintönig und einschläfernd. Dieser hilft nicht beim Verständnis des Stoffes

Übungen[edit]

noch offen

Prüfung, Benotung[edit]

Die Prüfungen sind mit durchlesen der Folien einfach zu lösen. Zu viel Zeit würde ich nicht aufwenden.

Benotung[edit]

  • [100-88] Sehr Gut
  • [>88-75] Gut
  • [>75-63] Befriedigend
  • [>63-50] Genügend
  • [>50-00] Nicht Genügend

Notenbestandteile[edit]

  • [35] Midterm
  • [35] Final
  • [30] 7 Cases
  • [+5] Gruppenpräsentation

WS2020: Der erste Prüfungsantritt am 17.12.2020 wurde als 1stündige TUWEL Prüfung mit Zoom Meetings zur Überprüfung abgehalten. Es gab 20 Theoriefragen zu je 2 Punkten, die in 20min. gelöst werden konnten, dann 5min. Pause und anschließend 35min. Zeit für 3 große Rechenbeispiele mit insgesamt 15 Rechnungen, ebenfalls zu je 2 Punkten pro Rechnung. Falsche Antworten bei Theoriefragen können zu Punkteverlust führen, bei Rechenbeispielen nicht. Die Fragen und Werte für die Rechenbeispiele wurden für jeden Prüfungsteilnehmer random generiert.

Die Prüfung war open book und es waren handschriftliche Unterlagen + digitale Unterlagen in gedruckter Form zulässig.

Dauer der Zeugnisausstellung[edit]

WS2020: Prüfung 17.12.2020; Zeugnis 01.02.2021 -> Dauer: 6,5 Wochen

Zeitaufwand[edit]

noch offen

Unterlagen[edit]

Das Skript is leider unlesbar. Auch die Folien tragen nicht wirklich zu Verständnis des Stoffes bei.

Tipps[edit]

noch offen

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit]

noch offen