TU Wien:Kosten- und Leistungsrechnung VU (Bös)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):
Diese LVA wird nicht mehr von dieser Person angeboten, ist ausgelaufen, oder läuft aus und befindet sich daher nur noch zu historischen Zwecken im VoWi.

Daten[edit | edit source]

Lecturers Astrid Bös Christian Fischer-Pauzenberger
ECTS 3
Department Managementwissenschaften
When winter and summer semester
Links tiss:330229
Zuordnungen
Bachelor Wirtschaftsinformatik Pflichtmodul WIW/GBW - Grundlagen der Betriebswirtschaft

Mattermost: Channel "kosten-und-leistungsrechnung"RegisterMattermost-Infos

Inhalt[edit | edit source]

Grundlegende Einführung in finanztechnische Begriffe und die Betriebskostenrechnung.

Ablauf[edit | edit source]

WS 16 Zu jeder Vorlesung wurde eine Präsenzübung verlangt, welche jeweils 1 Punkt zur Gesamtnote zählte. Es gab eine Zwischenklausur mit 30 Punkten und eine Abschlussklausur mit 40 Punkten, die den gesamten Stoff abdeckte. Zudem gab es eine Case Study, die mit 20 Punkten in die Bewertung der Note einging.

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit | edit source]

Grundschulmathematik.

Vortrag[edit | edit source]

Sehr engagiert und gut zu folgen.

Übungen[edit | edit source]

In jeder VO gibt es eine Präsenzübung (Beispiele bei den Materialien *PrUE*.pdf) oder einen kurzen Überraschungstest. Die Präsenzübungen werden direkt besprochen und man kann die eigene Lösung noch ausbessern. Sind also relativ leichte Punkte. Einen TUWEL Test gibt es zusätzlich als Vorbereitung auf die Klausuren - kann mehrfach wiederholt werden und man hat ausreichend Zeit. Nicht wirklich schwer.

Eine Hausaufgabe muss auch abgegeben werden - spätestens bei Abschlussklausur.

WS16: keine Überraschungstests, keine TUWEL Tests, keine Hausaufgaben, sonst gleich

Prüfung, Benotung[edit | edit source]

Zwischen- und Abschlussklausur.

Es wurden zu beiden Klausuren Probeklausuren zur Verfügung gestellt. Die echten sind denen nahezu ident. Bei der Abschlussklauser wurden sogar teilweise dieselben Zahlen, wie aus den Probeendklausuren übernommen.


Es müssen 50% der Punkte geschafft werden um positiv zu sein - egal ob aus Klausuren, HÜ, UEs.

Dauer der Zeugnisausstellung[edit | edit source]

noch offen

Zeitaufwand[edit | edit source]

Die wöchentlichen VOs sind sehr zu empfehlen.

Unterlagen[edit | edit source]

Tipps[edit | edit source]

Wichtig wäre der regelmäßige Besuch der LVA, da die Punkte der Präsenzübung leicht verdient sind. Für die Klausuren reicht es sich die Folien der Präsentationen am Vortag durchzulesen und zu lernen. Zudem wäre das Nachrechnen der Präsenzübungen ebenfalls wichtig. Auf gar keinen Fall versuchen das Skriptum dazu zu lernen. Dieses ist mMn unstrukturiert und zu umfassend (am besten gar nicht erst kaufen!).

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit | edit source]

noch offen