TU Wien:Mathematik 1 VO (Drmota)

Aus VoWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

10 Lehrveranstaltungen mit diesem Titel gefunden:

Im Rahmen der Studienplanänderung 2011 der Technischen Universität Wien wurde "Mathematik 1 VO" in "Algebra und Diskrete Mathematik VO" umbenannt. Die beiden LVAs sind daher äquivalent.

  • Studierende der TU, die im WS11 oder später mit ihrem Studium begonnen haben, können nur die LVA mit neuem Titel, sofern sie noch nach dem "Studienplan" ein Pflicht-/Wahlfach ist, für ihren Abschluss verwenden.
  • Studierende der TU, die bereits vor dem WS11 inskribiert waren, müssen genau eine dieser beiden LVAs absolvieren.

Für Details siehe auch FAQ Studienplan 2011.



Daten[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Stoff großteils ähnlich wie bei Prof. Baron nur besser vorgetragen. Früher gab es auch Repetitorien zur Wiederholung des Stoffes, diese werden aber mittlerweile nicht mehr angeboten.

Stoffumriss mit Verweisen auf die jeweiligen Wikipedia-Artikeln: TU Wien:Mathematik 1 VO (Drmota)/Zusammenfassung

Benötigte Vorkenntnisse[Bearbeiten]

grundlegende Mathematikkenntnisse

Übungen[Bearbeiten]

als eigenständige LVA.

Prüfung[Bearbeiten]

Wenn man lernt ist die Prüfung recht leicht zu schaffen. Praxisbsp. sind normal recht nett, nur die Theorie wird ziemlich detailiert abgefragt.

Dauer der Zeugnisausstellung[Bearbeiten]

Ca. 3 Tage nach der Prüfung kommt das Zeugnis.

Zeitaufwand[Bearbeiten]

VO besuchen und/oder gleichzeitig die Uebung zu machen erleichtert Lernen für die VO-Prüfung enorm.

Literatur[Bearbeiten]

Tipps[Bearbeiten]

Haupttermin ist Dank Übungsbonus meist leichter als erster Nebentermin.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[Bearbeiten]

noch offen