TU Wien:Analysis VO (Pinsker)

From VoWi
Jump to navigation Jump to search
Similarly named LVAs (Resources):

Daten[edit]

Lecturers Michael Pinsker
ECTS 2
Alias Analysis for Computer Science (en)
When winter semester
Last iteration 2021WS
Language Deutsch
Mattermost analysisRegisterMattermost-Infos
Links tiss:104261
Zuordnungen
Bachelor Wirtschaftsinformatik Pflichtmodul STW/MAT - Mathematik und Theoretische Informatik
Bachelor Medieninformatik und Visual Computing Pflichtmodul Analysis
Bachelor Medizinische Informatik Pflichtmodul Analysis
Bachelor Software & Information Engineering Pflichtmodul Analysis
Bachelor Technische Informatik Pflichtmodul Analysis


Inhalt[edit]

  • Folgen, Reihen
  • Elementare Funktionen, Umkehrfunktionen, Stetigkeit
  • Differential- und Integralrechnung
  • Funktionen in drei Variablen

Ablauf[edit]

Wöchentliche Vorlesung. Am Ende des Semesters eine schriftliche Prüfung.

Im W21: am Anfang des Semsters noch live mit Aufzeichnungen; später dann über Zoom (auch mit Aufzeichnungen).

Benötigte/Empfehlenswerte Vorkenntnisse[edit]

Algebra und Diskrete Mathematik von Vorteil

Vortrag[edit]

Ich fand den Vortrag von Prof. Pinsker sehr gut. Bietet auf jeden Fall einen ganz anderen Zugang zum Thema Analysis, und ist meiner Meinung nach ein frischer Wind. Ich war im Laufe der letzten Jahre eigentlich schon bei jedem Professor der die ANA VO angeboten hat, und ich muss sagen, dass Prof. Pinsker es bei mir geschafft hat, Begeisterung für den Stoff aufzubringen. Er gibt viele Beispiele, redet frei, und referenziert das Buch ohne daraus abzulesen. Er lässt aber auch ein paar Details aus, die andere Professoren (z.B. Gittenberger) durchaus besprechen und dann bei der Prüfung auch abfragen. Prof. Pinkser gibt also einen guten Überblick über den Stoff (der bei ANA wirklich extrem breit und lang ist) und vermittelt die Grundlagen gut. Ich würde mich aber nicht trauen nur mit der VO alleine bei einem anderen Professor zur Prüfung anzutreten. Wer aber bei den anderen Professoren Schwierigkeiten mit dem Stoff hatte, der sollte hier echt mal reinsehen.

Übungen[edit]

Die Übung ist eine andere LVA

Prüfung, Benotung[edit]

Die Prüfung ist ein Multiple-Choice test bestehend aus 15 Aufgaben mit je drei inhaltlich zusammenhängenden Teilaufgaben. Antwortmöglichkeiten sind Wahr, Falsch, "Weiß nicht". Kreuzt man alle drei Teilaufgaben richtig an, bekommt man 4 Punkte. Kreuzt man nur eine Teilaufgabe falsch an, gibt's auf die ganze Aufgabe 0 Punkte. Kreuzt man gar nichts oder nur unvollständig (weiß nicht) an, bekommt man einen Punkt. Man startet mit 15 Punkten (15x1). Es gibt insgesamt 60 Punkte. Positiv ist man sicher ab 30, diese Wert kann aber nach unten angepasst werden, falls Fragen zu schwierig sind. Es werden hauptsächlich Verständnisfragen gestellt mit wenig Rechenschritten. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt (auch keine Formelsammlung).

Dauer der Zeugnisausstellung[edit]

Vergangene Tage bis zum Erhalt der Prüfungsergebnisse
Semester H N1 N2 N3 N4
W2021 2 ? 0 0 0

Die obige Tabelle zeigt, nach wie vielen Tagen die Prüfungsergebnisse veröffentlicht wurden. H bzw Nx steht dabei für Haupttermin bzw. den x. Nebentermin in dem Semester. Die Zeugnisse wurden dabei immer ein paar Tage später ausgestellt.

Zeitaufwand[edit]

noch offen

Unterlagen[edit]

Das orangene Mathematik Buch (das gleiche wie in Algebra)

Tipps[edit]

  • Durchhalten! Analysis wird später einfacher und besser
  • Sätze und Kriterien bei Folgen/Reihen lernen. Das hilft enorm beim Finden von Grenzwerten in der Übung
  • In dieser VO auf Verständnis lernen, nicht auswendig
  • Bei der Prüfung nicht raten, da man doch 1 Punkt für keine Antwort bekommt und Teilfragen richtig beantworten bringt nichts.

Verbesserungsvorschläge / Kritik[edit]

  • Distancelearning freundlicher präsentieren